Archiv des Partnerschaftsverein Charlottenburg

13. und 14.Oktober 2018 - Info-Stand unseres Vereins auf der Landesgartenschau in Bad Iburg

 

Die Stadt Iburg hatte dem Partnerschaftsverein angeboten, am letzten Wochenende der Landesgartenschau - LaGa - den Verein und seine Arbeit zu präsentieren.

Dafür gab es einen ganz besonderen Anlass: Bekanntermaßen ist ja die Namensgeberin Charlottenburgs - Sophie Charlotte - auf dem Schloss Bad Iburg geboren und am 12. Oktober wäre ihr 350. Geburtstag gewesen. Und so war die letzte LaGa-Woche der ersten Königin von Preußen gewidmet.

Unsere Mitglieder Thomas und Maike Neumann haben den Stand in Bad Iburg besetzt und viele Fragen zur Städtepartnerschaft beantwortet. Das Wetter spielte auch mit und bei Temperaturen von 25 bis 27 Grad sowie Sonne von früh bis spät waren am letzten Tag der Landesgartenschau noch einmal 10.000 Besucher auf dem Gelände. Insgesamt hat die Veranstaltung  in den letzten sechs Monaten mehr Besucher als erwartet gehabt, so dass man den Verantwortlichen in Bad Iburg zu dieser gelungenen Landesgartenschau nur gratulieren kann. Ein großer Dank geht an das Team vom Tourismusverband Osnabrücker Land in Bad Iburg, die unseren  Besuch vorbereitet haben.

Nachfolgend ein paar Fotos:

Schloss Bad Iburg

mit Charlottensee

© Th. Neumann

 

Im Charlottenpark

© M. Neumann

   

RosaLotta

Das Maskottchen der Landesgartenschau Bad Iburg 2018

© Th. Neumann

 

 

   

Landesgartenschau Bad Iburg 2018

© Th. Neumann

 

Info-Stand des Partnerschaftsverein Charlottenburg e.V.

im Pavillon der Stadt Bad Iburg

© Th. Neumann

 

 

 

Aufstiegsturm zum Baumwifelpfad

der auch nach der LaGa erhalten bleibt.

© Th. Neumann

 

   

Blick vom Aufstiegsturm Richtung Schloss

© M. Neumann

 
   

Blick vom Aufstiegturm in Richtung Teutoburger Wald

© M. Neumann

 
   

Baumwipfelpfad

© M. Neumann

 
   

Sophie Charlotte und Nachtwächter Augustinus

waren auch zu Besuch auf der LaGa.

© Th. Neumann

 
   

Blühende Landschaft

© M. Neumann

 
   

Herbstdekoration in der Blumenhalle

© Th. Neumann

 
Weitere Informationen gibt es unter www.badiburg.de/