Aktuelles

Hier informieren wir Sie über aktuelle Meldungen aus dem Verein, beginnend mit dem Neuesten:    

   
  •  04.01.2023

INFO-Brief 1-2023

 

Der erste Info-Brief des Jahres 2023 ist erschienen und wird unseren Mitgliedern zugesandt, kann jedoch wie gewohnt auch hier » nochmals herunter geladen werden.

Er enthält einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres sowie einen Überblick auf geplante Veranstaltungen des Jahres 2023. Zusammen mit dem Info-Brief wird unseren Mitgliedern auch die Ausschreibung unserer Reise in die Partnerstadt Mannheim übersandt. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss für diese Reise, der bereits am 04.02.2023 ist. Auf unserer Internetseite "Termine" steht das Anschreiben für einen befristeten Zeitraum auch nochmals zum Download bereit.

  •   10.11.2022

Am 08.11.2022 ist unsere stellvertretenden Vorsitzende Doris Kuhle durch die Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Wenke Christoph, mit der Ehrenamtsnadel ausgezeichnet worden.

Als Begründung wurde u.a. die langjährige Tätigkeit im Partnerschaftsverein Charlottenburg sowie ihre Tätigkeit als Ombudsfrau für das Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf angeführt. Wir gratulieren zu dieser Ehrung.

In unserem Archiv finden sie ein Foto von der Verleihung.

  •  02.08.2022

INFO-Brief 3-2022

 

Schwerpunkt des INFO-Briefes 3-2022 ist das bevorstehende 40-jährige Jubiläum unseres Vereins, das wir am 17.09.2022 gemeinsam feiern möchten.

Der INFO-Brief wurde an alle Mitglieder des Vereins per Post verschickt, kann jedoch auch hier » nochmals herunter geladen werden. Der Anmeldevordruck ist als zweite Seite beigefügt.

  •   09.06.2022

Sehr geehrter Herr Landrat,

verehrter Herr van der Horst,

 

eine schreckliche Tat hat gestern Berlin erschüttert, aber insbesondere auch den Landkreis Waldeck-Frankenberg als unserem Partnerlandkreis und die Stadt Bad Arolsen betroffen. 

 

Als Vorsitzender und im Namen des Partnerschaftsvereins Charlottenburg möchte ich Ihnen als Landrat unseres Partnerlandkreises wie auch als ehemaligem Bürgermeister von Bad Arolsen sowie dem Landkreis meine tiefe Anteilnahme ausdrücken. 

 

Wir alle trauern um die getötete Lehrerin und bangen um die Gesundheit der verletzten Schülerinnen und Schüler aus Ihrem Landkreis wie der weiteren Verletzten und Betroffenen. In Gedanken sind wir bei den Angehörigen und vor allem den betroffenen und inzwischen heimgekehrten Schülerinnen und Schülern. Mögen Sie die schrecklichen Geschehnisse mit Unterstützung im Laufe der Zeit verarbeiten können. 

Gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin Frau Bauch und Vertretern des Berliner Senats wie der Bundesregierung habe ich gestern Abend bei der Andacht in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche der Opfer dieser schrecklichen Tat gedacht und für die Gesundung der Verletzten gebetet. 

 

Ich wünsche Ihnen und insbesondere den Betroffenen in Bad Arolsen aber insgesamt den Menschen im Landkreis viel Kraft in der kommenden Zeit. Unsere Gedanken sind bei Ihnen. 

 

Mit herzlichen Grüßen aus Charlottenburg-Wilmersdorf

 

Arne Herz 

Vorsitzender Partnerschaftsverein Charlottenburg 

  •  29.05.2022

INFO-Brief 2-2022

 

Der zweite Info-Brief des Jahres 2022 informiert über zwei Veranstaltungen des Vereins im Juli:

1. Die bereits lange geplante Führung durch das Weltkulturerbe Siemensstadt findet nun am 02.07.2022 statt. Den Anmeldevordruck finden Sie hier ».

2. Am 13.07.2022 findet ab 15:00 Uhr unser Mitgliedertreffen am Weinbrunnen auf dem Rüdesheimer Platz statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der INFO-Brief 2-2022 kann hier » herunter geladen werden.

  •   06.02.2022

Bild © Landkreis Marburg-Biedenkopf/Markus Farnung

Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist die Landrätin unseres Partner-Landkreises Marburg-Biedenkopf, Frau Kirsten Fründt, am 19. Januar 2022 im Alter von 54 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

Einige Mitglieder des Vereins erinnern sich vielleicht noch an unsere Partnerschaftsreise nach Marburg im Jahr 2017, wo uns Frau Fründt herzlich empfangen hat.

Im Juni 2021 hatte sie eine Delegation aus Charlottenburg-Wilmersdorf anlässlich des Bestehens der 30-jährigen Partnerschaft zwischen Charlottenburg und dem Landkreis Marburg Biedenkopf empfangen (s. Archiv).

  •  13.01.2022

INFO-Brief 1-2022

 

Auch in diesem Jahr enthält unser erster Info-Brief des Jahres 2022 leider nicht wie gewohnt mehrere Aktivitäten im ersten Quartal. Allerdings haben wir eine Möglichkeit zur Besichtigung gefunden: Die Untersuchungshaftanstalt der Volkspolizei im ehemaligen Polizeipräsidium in der Keibelstraße in Berlin-Mitte. Für die Teilnahme stehen drei Termin zur Auswahl, bei denen jeweils 10 Personen teilnehmen können. Hier » können Sie den Anmeldevordruck herunterladen. Unsere Mitglieder erhalten den Info-Brief wie gewohnt per Post. Er kann hier » herunter geladen werden.

Auf unserer Seite Termine haben wir alle Veranstaltungen, die seit 2020  abgesagt werden mussten und nachgeholt werden sollen, zumindest schon mal ohne festen Termin aufgelistet.

  •   11.11.2021

Am 09.11.2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandsmitglieder unseres Vereins statt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden für weitere drei Jahre wieder gewählt:

  • Vorsitzender: Arne Herz

  • Stellvertretende Vorsitzende: Doris Kuhle

  • Geschäftsführer: Heinz-Michael Kuhle

  • Schatzmeister: Thomas Neumann

  • Beisitzerinnen: Brigitte Härich, Ursula Matthes und Manuela Seele

  •  29.06.2021

INFO-Brief 3-2021

 

Mit dem dritten INFO-Brief 2021 laden wir zu einem Mitgliedertreffen in den Kulturbiergarten in der Jungfernheide ein. Der Info-Brief kann hier » herunter geladen werden, unsere Mitglieder erhalten die Einladung per Post.. Die aktuellen Hygienevorschriften gelten weiterhin!

  •  20.04.2021

INFO-Brief 2-2021

 

Im zweiten Info-Brief des Jahres 2021 informiert der Vorstand über die derzeitige Pandemiebedingte Situation der Vereinsarbeit. Er kann hier » herunter geladen werden.

  •  25.01.2021

INFO-Brief 1-2021

 

Der erste Info-Brief eines Jahres informiert normalerweise über die geplanten Aktivitäten des Vereins. In diesen Zeiten allerdings müssen wir uns alle leider noch gedulden bis konkrete Planungen aufgenommen werden können. Unsere Mitglieder erhalten den Info-Brief wie gewohnt per Post. Er kann hier » herunter geladen werden.

Auf unserer Seite Termine haben wir alle Veranstaltungen, die in 2020 abgesagt werden mussten und nachgeholt werden sollen, zumindest schon mal ohne festen Termin aufgelistet.

  •  10.12.2020

INFO-Brief 4-2020

 

Der vierte Info-Brief ist ein persönlicher Weihnachtsgruß unseres Vorsitzenden an die Mitglieder unseres Vereins.  Unsere Mitglieder erhalten den Info-Brief wie gewohnt per Post. Er kann hier » herunter geladen werden.

  •  23.10.2020

INFO-Brief 3-2020

 

Im dritten Info-Brief dieses Jahres informieren wir u.a. über die Verschiebung der diesjährigen Mitgliederversammlung aufgrund der aktuellen Situation. Unsere Mitglieder erhalten den Info-Brief wie gewohnt per Post. Er kann hier » herunter geladen werden.

  •  03.08.2020

Wieder hat uns eine traurige Nachricht erreicht. Unsere langjährige Geschäftsführerin Ulrike Laskowski ist am 05. Juli 2020 im Alter von 67 Jahren verstorben.

Hier » der Info-Brief an unsere Mitglieder.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

  •   17.06.2020

Nunmehr steht der Termin » für die Trauerfeier und die anschließende Beisetzung unseres verstorben ehemaligen Vorsitzenden Dieter Rochow fest:

Freitag, den 03. Juli 2020 um 11:00 Uhr

auf dem Luisenfriedhof, Fürstenbrunner Weg 67, 13627 Berlin

  •   05.06.2020
Bitte beachten: Die im Info-Brief 2-2020 angekündigte Führung beim Bundesnachrichtendienst entfällt. Die Absage des BND erreichte uns leider erst kurz nach dem Versand des Info-Briefes.
  •  03.06.2020

INFO-Brief 2-2020

 

Der zweite Info-Brief des Jahres 2020 informiert über die geänderten und neuen Termine für die nächste Zeit. Die im Info-Brief genannten Anmeldevordrucke haben wir auf unserer Seite "Termine" als PDF-Dateien hinterlegt. Hier » kann der Info-Brief herunter geladen werden.

  •  18.04.2020

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat aufgrund der Corona-Krise den diesjährigen Weinbrunnen auf dem Rüdesheimer Platz abgesagt  (s. hier »). Für den 14.07.2020 war unser Mitgliedertreffen dort geplant, was dadurch ebenfalls nicht stattfinden kann. Der Vorstand bemüht sich aber um ein anderes Thema an diesem Termin und wird weiter informieren.

  •  06.04.2020

Der Vorstand des Partnerschaftsverein hat die traurige Mitteilung erhalten, dass unser langjähriger Vorsitzender und Ehrenmitglied Dieter Rochow am 01.04.2020 im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Mit großem Einsatz hat er sich im Sinne der Völkerverständigung über viele Jahre für den Partnerschaftsverein eingesetzt. Wir vermissen ihn und werden ihm ein ehrendes Andenken setzen.

Ein Termin für die Trauerfeier ist noch nicht bekannt.

  •  31.03.2020

Aus gegebenem Anlass veröffentlichen wir hier ein Schreiben des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf, das sich insbesondere an die älteren Bewohnerinnen und Bewohner des Bezirks richtet  (s. hier »).

  •  28.01.2020

Aus Anlass des 500. NoonSong Festivals wird es am Samstag, den 01. Februar 2020 um 12:00 Uhr ein Konzert in der  Kirche Am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 66, 10717 Berlin geben, an dem auch der Bezirksbürgermeister Herr Naumann teilnehmen wird. (s. Pressemitteilung hier »).

Informationen zum NoonSong finden Sie hier im Internet ».

  •  24.01.2020

INFO-Brief 1-2020

 

Der erste Info-Brief des Jahres 2020 gibt einen kurzen Rückblick auf die Vereinstätigkeiten in den letzten Wochen des Jahres 2019 und informiert über die geplanten Veranstaltungen des  Jahres 2020. Auch eine mehrtägige Reise in unsere Partnerstadt Linz ist in Vorbereitung. Die Städtepartnerschaft mit der Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich besteht in diesem Jahr 25 Jahre. Hier » kann der Info-Brief herunter geladen werden.